Wenn Jugendliche der Kindheit entwachsen und sich       auf den Weg in  das Erwachsenenleben begeben,      bedeutet dies für sie und ihr familiäres Umfeld     manchmal eine grosse Erschütterung.


Der Prozess der Ablösung von den Eltern äussert             sich häufig in Form von gesteigerter Rebellion, Provokation und Zurückweisung gegenüber       Hierarchien seitens des Jugendlichen und Sorge,   Kontrolle, Ablehnung oder Überanpassung seitens           der Erwachsenen, was oft zu gegenseitiger         Verhärtung führt.


Wir zeigen den Jugendlichen Wege auf, wie sie                ihre stürmischen Launen für das Erlangen einer     positiven Autonomie einsetzen können.


Die Eltern beraten und begleiten wir im Umgang             mit ihren ambivalenten Gefühlen im Ablösungsprozess,    so können sie auf eine gesunde Art ihre flügge     werdenden Kinder loslassen und auf sie und sich            stolz sein.


Unsere Arbeit beinhaltet sowohl Beratungen als             auch Begleitungen in Ihrem Alltag. Als Zweierteam  können wir uns den Jugendlichen und den Eltern              als jeweilige Ansprechpersonen zur Verfügung           stellen. Dadurch wirken wir der Eskalation von                   Konflikten entgegen.


Dass die eigene Stimme der Jugendlichen damit klar anerkannt wird, fördert deren Motivation zur Lösungsfindung. Das damit aufgebaute Vertrauen kann bei weiteren Begleitungen von Autonomieprozessen wie der der Berufsfindung, bei uns im Angebot als ForzaFenice, hilfreich sein.

 

071 622 11 11                              info@fenicerosa.ch